Termin vereinbaren
Schließen
Ästhetik Zahnersatz Langen

Willkommen bei Ihrem Team für Kunststofffüllungen und Inlays in Langen

 

Wie unterscheiden sich Kunststofffüllungen und Zahninlays?

Während Kunststofffüllungen im Rahmen der Zahnmedizin vom Zahnarzt ausgeführt werden, entstehen Keramikinlays nach einem Zahnabdruck im Dentallabor.

Ein Loch im Zahn sollte unbedingt behandelt werden. Nur so lassen sich ein Fortschreiten der Karies, unangenehme Schmerzen und Zahnersatz verhindern. Zahnfüllungen und Inlays erweisen sich dabei als besonders schonende Formen der Behandlung, die zugleich höchsten ästhetischen Ansprüchen genügen. Sowohl Kunststofffüllungen als auch Inlays sind langlebig, vollkommen unbedenklich und aufgrund ihrer Zahnfarbe kaum von natürlichem Zahnschmelz zu unterscheiden. Gerne berät Sie Ihr Zahnarzt in Langen bei allen Fragen rund um die Themen Füllung, Inlay und Zahnersatz.

Wie entsteht eine Kunststofffüllung?

Kunststofffüllungen entstehen im Rahmen eines komplexen Prozesses, bei dem das Material Schicht für Schicht in den Zahn eingebracht und mit UV-Licht ausgehärtet wird.

Unsere hochwertigen Kompositfüllungen bestehen aus speziellen zahnfarbenen Kunststoffen (Kompositen), die mit Keramikpartikeln vermischt werden. Sie kommen in der Zahnmedizin überall dort zum Einsatz, wo kleinere bis mittlere Schädigungen der Zahnsubstanz im Front- und Schneidezahnbereich behoben werden sollen. Nach dem Entfernen der Karies wird der entstandene Hohlraum gereinigt, getrocknet und mit einer Klebeschicht versehen. Nun trägt der Zahnarzt die Kompositfüllung Schicht für Schicht auf und härtet jede der Schichten mit UV-Licht aus. Nach der Fertigstellung ermittelt der Zahnarzt mithilfe einer farbigen Folie den perfekten Zusammenbiss zwischen Ober- und Unterkiefer. Durch Abschleifen kann er die Oberfläche der Füllung detailgenau anpassen und der Patient darf sich nach dem Polieren an einer Füllung erfreuen, die sich kaum von der natürlichen Farbe seiner Zähne unterscheidet Der Zahn ist nach der Behandlung sofort belastbar. Auf Amalgamfüllungen verzichten wir von der Zahnarztpraxis Langen zum Wohle unserer Patienten mittlerweile vollständig.

Welche Behandlungsschritte sind für ein Zahninlay notwendig?

Nach Entfernen der Karies dient ein Zahnabdruck als Grundlage für die Herstellung eines Inlays, das als festes Stück in den Zahn eingesetzt wird.

Inlays kommen bei mittleren bis größeren Kariesschädigungen von Kauflächen im Seitenzahnbereich zum Einsatz. Unter lokaler Betäubung wird zunächst die erkrankte Zahnsubstanz entfernt und der Zahn für das Inlay präpariert. Ein Abdruck dient als Grundlage für dessen Herstellung. Im Anschluss wird der Zahn mithilfe einer provisorischen Füllung versorgt. Nach Fertigstellung des Zahninlays wird der Zahn mit einem Spezialkleber behandelt und das Inlay passgenau eingesetzt. UV-Licht sorgt für eine dauerhafte Verbindung zwischen Zahn und Inlay. Zahninlays ermöglichen eine naturnahe und ästhetische Wiederherstellung von Zähnen. Die verwendete Hightech-Keramik ist stabil und gut verträglich


Welche Kosten kommen auf Patienten zu?

Im Gegensatz zu Amalgamfüllungen sind weder Kompositfüllungen noch Zahninlays kassenärztliche Leistungen und müssen deshalb anteilig privat finanziert werden.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für Zahnfüllungen aus Kunststoff nur im Schneidezahnbereich, im Seitenzahnbereich müssen die Patienten selbst einen Teil der Kosten übernehmen Auch Inlays gehören nicht zu den Kassenleistungen. Gesetzlich Versicherte erhalten lediglich einen geringen Zuschuss in Höhe einer vergleichbaren Füllung aus Amalgam. Eine Investition, die sich lohnt. Denn sowohl Kompositfüllungen als auch Keramikinlays versprechen – im Gegensatz zu Amalgam – biologische Unbedenklichkeit und ein großes Maß an Ästhetik.

Weitere Themen der ÄSTHETIK &
ZAHNERSATZ

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Bereichen der Zahnästhetik und des Zahnersatz:

Bleaching der Zähne, Zahnaufhellung
Veneers & Kronen
Prothetik & Zahnersatz
Zahnfehlstellungen & Zahnschienen

unser-team-icon

Unser Team

Zahnarzt

DR. CHRISTIAN STELZNER

INHABER

Das gesamte
Behandlungsspektrum der
modernen Zahnmedizin.

3D unterstütze Implantologie
Implantat gestützter Zahnersatz
Hochästhetische Füllungstherapie
Hochästhetische Kronen und Veneers
Laser unterstützte Zahnfleischbehandlung

> Termin vereinbaren

Zahnärztin

OLEKSANDRA PIPIKOVA

INHABERIN

Das gesamte
Behandlungsspektrum der
modernen Zahnmedizin.

Ästhetische und funktionelle Reconstruktion
Hochästhetische Füllungstherapie
Photodynamische Therapie
Laser unterstützte Parodontologie

> Termin vereinbaren

Zahnärztin

MIRA SCHÜTTE

ANGESTELLTE ZAHNÄRZTIN

Das gesamte
Behandlungsspektrum der
modernen Zahnmedizin.

Moderne Wurzelkanalbehandlung/
Endodontologie
Hochästhetische Füllungstherapie
Laser unterstützte Parodontologie

> Termin vereinbaren
location-icon

Anfahrt

timer-icon

Sprechzeiten der
Zahnarztpraxis Langen

Montag
8.00 – 12.00 und 13.00 – 18.00
Dienstag
8.00 – 12.00 und 13.00 – 19.00
Mittwoch
8.00 – 13.00
Donnerstag
8.00 – 12.00 und 13.00 – 17.00
Freitag
8.00 – 12.00
und nach Vereinbarung (Alle Kassen)



Jetzt HIER Termin vereinbaren.

Wir freuen uns auf Sie.

Bahnstraße 115
63225 Langen

E-Mail: info@langen-zahnarzt.de
Fon: 06103. 24440
Fax: 06103 . 55462
www.langen-zahnarzt.de